05. Juni 2024 19:00 Uhr bis 06. Juni 2024 15:00 Uhr | Frankfurt a. M.

#VMW Grants Managing Lab #1

Grants Manager*in werden – dafür gibt es keine Ausbildung. #VMW schafft jetzt einen Raum für gemeinsamen Austausch und Lernen.

mit dabei

Gemma Bull und Tom Steinberg von Modern Grantmaking und Rhodri Davies von Why Philanthropy Matters

Gestartet sind wir mit einer kleinen Pilotveranstaltung im November 2023 – nun geht es los mit dem ersten Community Event!

Was erwartet euch?

Netzwerken, Peer Learning, kurze Inputs und die Diskussion und Bearbeitung von euren Fragestellungen und Bedarfen stehen im Fokus der Veranstaltung.

  • Am Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr starten wir mit einem Networkingabend im Restaurant Achter: Hier könnt ihr euch kennenlernen und eure Sessions vom 6.6. auswählen.
  • Am Donnerstag, 6.Juni, diskutieren wir in interaktiven und community-basierten Sessions eure Fragestellungen. Die Veranstaltung dauert bis ca. 15 Uhr, damit ihr alle auch noch mit der Bahn nach Hause kommt.

Im Anmeldeformular könnt ihr eure 3 drängendsten Fragen oder Herausforderungen nennen – das wird die Grundlage für die Planung der Sessions. Tom, Gemma und Rhodri werden in kurzen Inputs Zugänge und Perspektiven der trust-based philanthropy vorstellen und euch während des gesamten Labs für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Das detaillierte Programm erhaltet ihr nach Anmeldung.

Wer soll dabei sein?

Die Teilnahme steht allen Grants Manger*innen im deutschsprachigen Raum offen, geschaffen werden soll ein Safe Space und ein Netzwerk für den Austausch und das gemeinsame Lernen. Geschäftsführer*innen von Stiftungen sind nur zugelassen, wenn ihre Organisation so klein ist, dass sie auch das Fördermanagement verantworten (bitte in der Anmeldung angeben).

#VMW-Mitglieder erhalten Zugang zu ermäßigten Gebühren; die Teilnehmendenzahl ist auf 40 begrenzt. Pro Organisation können maximal 2 Personen teilnehmen.

Wer verantwortet das Lab?

Das Grant Managing Lab wird veranstaltet von der Stiftungsinitiative #VertrauenMachtWirkung mit Unterstützung der Schöpflin Stiftung, der Stiftung Mercator Schweiz und der Crespo Foundation. Das Grant Managing Lab wird von einem Beirat der unterstützenden Stiftungen begleitet.

In welcher Sprache findet die Veranstaltung statt?

Wir werden Deutsch und Englisch sprechen (insb. Expert*innen-Inputs in englischer Sprache)

Wo findet das Lab statt?

Das Lab findet in Frankfurt am Main in den Räumlichkeiten der Crespo Foundation statt. Die Abendveranstaltung wird im Restaurant Achter direkt am Main Ufer stattfinden.

Was kostet das Lab und was ist im Preis inbegriffen?

Die Teilnahme am Lab kostet für Beschäftigte von Organisationen, die #VMW-Mitglieder sind, 100€. Für alle anderen 150€ (jeweils zzgl. 7% MwSt.).

Inbegriffen sind dabei das Abendessen am 5.6. sowie die Verpflegung am 6.6.

Organisation von Anreise und Übernachtung ist Sache der Teilnehmenden. Wir haben jedoch für euch ein Kontingent an Hotelzimmern reserviert. Mehr Informationen hierzu erhaltet ihr in der Bestätigungsmail.

Ich möchte gerne teilnehmen, meine Organisation hat aber kein Budget für solche Veranstaltungen. 

Wir können die Teilnahme von vier Teilnehmenden finanzieren. Wenn ihr Interessen an einem solchen Platz habe, meldet euch bitte direkt bei roos@widersense-trafo.org

Was tue ich, wenn ich weitere Fragen habe?

Meldet euch gerne bei Elisabeth Roos, roos@widersense-trafo.org, Tel. +49 30 2408824-21

Hier anmelden!